Krankenkassen-Wechselservice

In diese Kassen online wechseln - schnell, sicher und bequem
SBK
DAK
Techniker Krankenkasse
Securvita
Barmer GEK
IKK classic
R+V BKK
Vaillant BKK
BKK Gildemeister-Seidensticker
Big direkt gesund
hkk
BKK Wirtschaft & Finanzen
Heimat Krankenkasse IKK gesund plus
KKH
BKK advita
Knappschaft
BKK Essanelle
Novitas BKK
BKK ProVita
atlas bkk ahlmann
actimonda krankenkasse
mhplus Krankenkasse
Salus BKK
BKK Herford Minden Ravensberg (BKK HMR)
BKK Pfalz
BKK VBU
Schwenninger Krankenkasse
Deutsche BKK
BKK family
BKK Medicus
BKK Scheufelen
Die Bergische Krankenkasse

Standpunkte zur Kopfpauschale

Die Koalitionsparteien und die Arbeitgeberseite befürworten mehrheitlich die Kopfpauschale, Sozialdemokraten, die Linke und die Gewerkschaften lehnen die Kopfpauschale ab. Meinungsumfragen ergeben durchweg geringe Zustimmungsraten der Bürgerinnen und Bürger für das Konzept der Kopfpauschale. 

Eine Sonderrolle nimmt zurzeit die CSU in Anspruch. Hatte sich die CSU im Koalitionsvertrag mit CDU und FDP noch auf die Einführung einer Kopfpauschale geeinigt, etabliert sich die CSU zunehmend als Kritiker einer Kopfpauschale im eigenen Lager.

Arbeitnehmer- und Arbeitgeberverbände äußern sich wenig überraschend zum Konzept der Kopfpauschale. Tendenziell ausgeglichener und weniger fundamental in ihren Äußerungen dagegen die Vertreter der gesetzlichen Kassen und der Leistungserbringer im Gesundheitssystem.

Eine existenzielle Bedrohung beschwört dagegen der zentrale Verband der privaten Krankenkassen (PKV). Mit der Umstellung der Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung auf einkommensunabhängige Kopfpauschalen, sieht der PKV das Geschäftsmodell der privaten Vollversicherung als stark gefährdet an.